"Emphatie ist eines der wichtigsten Gefühle, die uns angeboren sind. Es bedeutet, sich in jemanden hineinzuversetzen, mit anderen mitzufühlen, wie andere zu fühlen."

- Severino Antônio -

„Bindung durch Berührung“ (BdB) ist ein vielseitiges Konzept, wie körperliche Berührungen eingesetzt werden können, um die emotionalen Beziehung von Eltern und ihren Säuglingen gezielt zu stärken und zu bereichern. Durch schmetterlingsleichte Körperberührungen lernen sie, die Nähe und Verbundenheit zu Ihrem Kind zu fördern. Sie werden unterstützt, ihren intuitiven Fähigkeiten zu vertrauen und die Körpersprache ihres Babys feinfühlig zu begleiten. Während der Körper-Dialoge mit dem Baby entstehen Begegnungen, die unter die Haut gehen.

Aus einzelnen Elementen der Babymassage entwickeln sich „Berührungsgespräche“: Ablauf, Rhythmus und Dosierung werden individuell ausgewählt, die Reaktion des Babys wahrgenommen und sowohl sprachlich als auch körperlich beantwortet.

Vor der Berührung liegt eine entspannte Beobachtungsphase, in der sie sich auf das Baby einstimmen. Aus den Signalen des Babys und ihrer Achtsamkeit erwächst eine zunehmend genaue Verständigung, welche Elemente der „Massage“ für das Baby in diesem Moment geeignet sind.

Voraussetzung dafür ist ihre innere Ruhe und Selbstverbindung. Nur so kann ihr Baby die feinen Botschaften des Körpers wahrnehmen und entsprechend darauf antworten. Auf der einen Seite werden „schmetterlingszarte“ Streichungen und Vibrationen verwendet, die spannungslösend wirken und auf der anderen Seite ruhende Berührungen als stabilisierendes Element. In systematischen Schritten werden sie darin unterstützt, Stress- und Frühwarnzeichen ihres Kindes zu erkennen und ernst zu nehmen. Ziel ist es, dass sie im Umgang mit ihrem Kind mehr Handlungssicherheit, Achtsamkeit und Bewusstheit entwickeln können.

Sie können die Schmetterlingsmassage am Kind im Rahmen der Gruppenkurse oder auch gerne im Einzeltermin erlernen und erleben.


Vorbeugende Coachings zur Verbesserung der elterlichen Selbstanbindung lassen sich bereits gut in der Schwangerschaft durchführen. Besonders schön ist es, wenn auch der werdende Vater in diesen Prozess der Schulung von körperlicher und emotionaler Feinfühligkeit mit einbezogen wird. Die Arbeit mit der Sicherheitsstation oder die Weitergabe der Schmetterlingsmassage kann somit als Paar praktisch erprobt und erfahren werden, um dann selbstverständlich in die Geburt, das Wochenbett oder den nachgeburtlichen Alltag mit dem Säugling integriert zu werden.

In diesem Rahmen biete ich Kurse in der Schwangerschaft und Einzeltermine für Schwangerschaftsmassagen und Paare an.


Wirkung

BdB arbeitet mit dem Prinzip der „ansteckenden Gesundheit“, d.h. Achtsamkeit und Zentrierung des Behandlers tragen wesentlich zur öffnenden und zugleich stabilisierenden Wirkung der Schmetterlingsberührungen bei.

  • sie bewirken spezifische Körperreaktionen, wie die Ausschüttung des Bindungshormons Oxytocin
  • sie stabilisieren das vegetative Nervensystem, wirken entspannend, fördern die körperliche und seelische Entwicklung des Kindes
  • die Momente der innigen Begegnung stärken bei Eltern und Kindern den Wunsch, eine liebevolle und tragfähige Beziehung einzugehen

Einsatzgebiete

BdB ist für Erwachsene und Babys gleichermaßen geeignet!
 Die achtsamen Schmetterlingsberührungen …

  • bereichern das Familienleben
  • stärken die emotionale Bindung zwischen Eltern und Kind
  • beugen Schlafproblemen vor
  • können Schreiprozesse verkürzen
  • fördern Kontakt und intuitive Verbindung zum Ungeborenen
  • wirken in der Geburtshilfe schmerzlindernd und vertrauensfördernd
  • intensivieren die Stillbeziehung
  • beugen Wochenbettkrisen vor und stärken in den Wochen nach der Geburt
  • tragen zur Stabilisierung der Neugeborenen und zur Verständigung zwischen Eltern und Babys bei
  • begleiten die Aufarbeitung von traumatischen Erfahrungen
  • unterstützen die Heilung nach Operationen oder Unfällen
  • bereichern die Betreuung alter oder behinderter Menschen
  • erleichtern das Loslassen bei der Begleitung sterbender Menschen