Schreiambulanz


Verstehen, begleiten und beruhigen wenn Ihr Baby:
  • häufig weint und sich nur schwer beruhigen lässt
  • das Babyweinen für die Eltern im Alltag überfordernd wird

 

Sie möchten:

  • Ihr unruhiges, verspanntes oder exzessiv weinendes Baby besser verstehen und begleiten
  • Ihrem Baby helfen, in der Welt anzukommen
  • die eigenen Reaktionen besser einschätzen lernen
  • stärker werdenden Gefühlen von Verzweiflung und Hilflosigkeit entgegenwirken
  • einen Ausweg aus der Spirale von immer mehr Erschöpfung und Überforderung finden

 

Wege der EEH:

  • Informationsvermittlung über das Babyweinen
  • erfassen der individuellen Situation
  • stärkende Körperarbeit für Eltern und Kind
  • begleitete Weinen
  • konkrete Schritte für den Alltag entwickeln

 

Ein untröstlich weinendes Baby kann zu einer seelischen und körperlichen Belastung für die ganze Familie werden. Oft bleibt nur die Frage nach dem "warum" und ein Gefühl der Hilflosigkeit. Der damit verbundene Schlafmangel führt zu Gereiztheit und die Verbindung und Nähe zum Kind geht immer mehr verloren. Wenn das Leben zum Überleben wird, brauchen Sie echte Hilfe und keine Ratschläge mehr.

 

Babys erwarten eine verlässliche Beziehung zu einer Bezugsperson, die hinreichend Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. In der Schreibabyambulanz werden Sie unterstützt, von der Hilflosigkeit wieder zu einer inneren Sicherheit zu finden und Ihrem Baby Halt und Geborgenheit vermitteln zu können. Dabei beruhigt sich Ihr Kind entweder oder es nutzt die Gelegenheit angestaute Gefühle auszudrücken.

 

Wir erforschen gemeinsam das aktuelle Stresserleben und Sie lernen mittels einfacher körpertherapeutischer Interventionen, an Ressourcen anzuknüpfen, einen Kontakt zu sich selbst aufzubauen und damit wieder eine Möglichkeit zu finden, auch in Stresssituationen emphatisch auf Ihr Kind einzugehen.

Gemeinsam versuchen wir wahrzunehmen, was das Baby mitteilen möchte und was es braucht. Dadurch gewinnen Sie im Alltag mehr Sicherheit für die Beantwortung der kindlichen Bedürfnisse.

 

 

Bitte nehmen Sie bei jeder Frage, die für Sie wichtig ist, Kontakt zu mir auf.

Telefon: 0162-9719995

E-Mail: kontakt@atemraum-mainz.de